Herzlich willkommen bei der SPD Umkirch!

Liebe Mitbürgerinnen und Mitbürger,

auf unserer Internetseite wollen wir Sie über unsere Arbeit für die Gemeinde Umkirch informieren und Sie einladen, mit uns in Kontakt zu treten. Mitmachen und Mitgestalten ist eine wichtige Triebfeder unserer Bürgergesellschaft. In der Kommunalpolitik werden ständig Entscheidungen getroffen, die unmittelbare Auswirkungen auf unser persönliches Lebensumfeld haben. Deshalb ist es ungeheuer wichtig, dass sich viele Menschen an den politischen Prozessen beteiligen.

Bei den letzten Kommunalwahlen sank die Wahlbeteiligung in Umkirch unter 50%, aber auch die Bereitschaft, sich als Kandidat zur Verfügung zu stellen sank bei allen politischen Gruppierungen. Wir wollen diesem Trend entgegenwirken. Wir sind überzeugt, dass Gemeinschaft nur in aktiver Beteiligung entstehen kann.

Wir sind überzeugt, dass gerechte, zukunftsgerichtete Entscheidungen nur in beherzter und fairer politischer Diskussion erreicht werden können. Und wir möchten Sie dazu ermuntern, mit uns in Kontakt zu treten, um gemeinsam Lösungen für die aktuellen Fragen in unserer Gemeinde zu finden, um sie in den Gemeinderat einbringen zu können.

Ihr Team der SPD-Umkirch

für den SPD-Ortsverein:
Carmen Deininger, Vorsitzende

für die SPD-Fraktion im Gemeinderat:
Tom Hirzle

Weitere Informationen der Umkircher SPD über das Hauptmenue in der Kopfleiste

 

21.11.2015 in Allgemein

Schmid: Menschen in Not sind niemals eine Naturkatastrophe

 
Flüchtlinge

Der SPD-Landesvorsitzende Nils Schmid hat den Vergleich der Zuwanderung von Flüchtlingen mit einer Lawine durch Bundesfinanzminister Schäuble als „hochgefährlich“ kritisiert.

26.05.2017 in Landespolitik von SPD Kreisverband Breisgau-Hochschwarzwald

Das Land muss mit der zugesagten Spitzabrechnung für die Flüchtlingskosten in die Pötte kommen

 

Das Land hat es bis heute nicht geschafft, die Unterbringungskosten für die Flüchtlinge aus dem Jahr 2015 (!) endgültig abzurechnen. Dazu haben wir diese Pressemitteilung herausgegeben:

SPD-Kreisvorsitzende Birte Könnecke: „Es ist gut, dass endlich Bewegung in die Abrechnung kommt. Wir brauchen die ausstehenden Gelder für 2015. Und wir brauchen die Gesetzesänderung, denn es ist ja nicht mit 1-2 Jahren getan. Die Abschreibungen müssen über Jahrzehnte abgerechnet werden können.“

20.05.2017 in Kreisverband von SPD Kreisverband Breisgau-Hochschwarzwald

Wenn er doch ein Sozialticket hätte

 

Es geht auf das Monatsende zu und Holger müsste eigentlich vom Schwarzwald nochmal zum Bewerbungsgespräch nach Freiburg. Aber das Geld dafür fehlt ihm, denn der ALG-II-Satz für Mobilität ist längst aufgebraucht. Mit 25 Euro im Monat kommt man nicht weit und jetzt nochmal einen Einzelfahrtschein für über 10 Euro, das geht einfach nicht mehr.

Genau deshalb sind wir für ein Sozialticket im Landkreis, so wie es die Stadt Freiburg bereits eingeführt hat. Dazu haben wir vor kurzem eine Umfrage gestartet und das Ergebnis zeigt: Unsere Leser wollen das Sozialticket auch und zwar mit sehr deutlicher Mehrheit.

10.05.2017 in Kreisverband von SPD Kreisverband Breisgau-Hochschwarzwald

Mitgliederbrief Nr. 10 ist online

 

Wie? Schon wieder ein Mitgliederbrief? Der letzte kam doch erst vor drei Wochen (nee, vor zweieinhalb). Aber es ist halt schon wieder so viel passiert seither und bevor das Ding so lange wird, dass es keiner mehr lesen möchte, gibt es halt jetzt gleich wieder einen.

Viele Themen sind drin: Es geht um das Sozialticket, die Rheintalbahn, das unsägliche Verhalten der grün-schwarzen Landesregierung bei der Abrechnung der Kosten für die Flüchtlingsunterbringung und vieles mehr. Hier kann der Brief Nr. 10 direkt heruntergeladen werden und alle vorherigen Briefe sind hier zusammengestellt.

Viel Spaß beim Lesen und wir versprechen: Vor den Pfingstferien kommt keiner mehr.

Birte Könnecke & Oswald Prucker

08.05.2017 in Kreisverband von SPD Kreisverband Breisgau-Hochschwarzwald

Umfrage zum Sozialticket im ÖPNV

 

Unsere Kreistagsfraktion macht sich für ein Sozialticket im Landkreis stark. Daher haben wir uns auf der letzten Kreisdelegiertenkonferenz zu dem Thema informiert.

Jetzt ist uns eure Meinung wichtig.

Viel fordern, mit der Gefahr, dass wir am Schluss mit leeren Händen dastehen? Oder erstmal klein anfangen? Oder sind wir gar nicht zuständig?

Die Umfrage läuft bis zum 19. Mai.

 

Falls die Umfrage nicht sichtbar ist, dann bitte hier klicken.

08.05.2017 in Kreistagsfraktion von SPD Kreisverband Breisgau-Hochschwarzwald

Aus dem Kreistag: Straßenbau, Kontaktstelle und mehr

 
Dr. Birte Könnecke

Nach längerer Pause fand heute die erste Kreistagssitzung des Jahres statt.

Um nicht gegen das geltende Mess- und Eichgesetz zu verstoßen, wurde zunächst die Änderung der Abfallwirtschaftssatzung für die Anlieferung von Kleinmengen an die TREA und die RAZen beschlossen.

07.05.2017 in Landespolitik von SPD Kreisverband Breisgau-Hochschwarzwald

Bürgerdialog: Von Standards in der Landwirtschaft und von Windrädern

 

Beim Bürgerdialog zum Thema "Starke und lebenswerte ländliche Räume in Baden-Württemberg" mit Minister Hauk und Minister Hermann in Titisee war mir vor allem das Thema Landwirtschaft ein Herzensanliegen. Auch landwirtschaftliche Betriebe können in der Entwicklung nicht stehenbleiben und müssen, insbesondere in den Bereichen Tierwohl und Umweltschutz, im 21. Jahrhundert ankommen.

05.05.2017 in Landespolitik von SPD Kreisverband Breisgau-Hochschwarzwald

B31-West: Verkehrsminister muss von der Bremse gehen

 

Wir freuen uns, dass Gernot Erler und Julien Bender den Weiterbau der B31 West weiter fordern und dies nach neuerlichen negativen Äußerungen von Verkehrsminister Herrmann durch eine Pressemitteilung verdeutlichen. Hier der Wortlaut der Erklärung:

Der Bundestagsabgeordnete Gernot Erler und der SPD-Bundestagskandidat Julien Bender haben mit Irritation die jüngsten Äußerungen des grünen Verkehrsminister Winfried Herrmann zur B31-West aufgenommen, in denen der Ausbau generell in Frage gestellt wird.

Veranstaltungskalender

Alle Termine öffnen.

30.05.2017, 20:00 Uhr Julien Bender: Vereinbarkeit von Familie und Beruf - wie stärken wir Familien?
Im Rahmen unserer Kreisvorstandssitzung haben wir unseren Bundestagskandidaten Julien Bender zu Gast. Mit ihm we …

19.06.2017, 19:15 Uhr SPD-Kreisstammtisch Kaiserstuhl-Tuniberg-March
Der Kreisverband der SPD lädt alle Genossinnen und Genossen des Bereichs Kaiserstuhl-Tuniberg zum Kreisstammtisch …

11.07.2017, 19:15 Uhr SPD-Kreisstammtisch Kaiserstuhl-Tuniberg-March
Der Kreisverband der SPD lädt alle Genossinnen und Genossen des Bereichs Kaiserstuhl-Tuniberg zum Kreisstammtisch …

Alle Termine

Wer ist Online

Jetzt sind 1 User online